Bonus bei Sportwetten

Die Online-Casinos verwöhnen ihre Spieler regelmäßig mit großzügigen Bonusangeboten und belohnen damit Einzahlungen und Treue zum jeweiligen Casino. Bei Online-Buchmachern und anderen Wettanbietern wird ebenfalls Bonus angeboten. Diese Bonusangebote erscheinen jedoch meist weniger lukrativ. In den Online Casinos, die auch Sportwetten anbieten, gilt der angebotene Bonus meist nicht für Sportwetten. Hier erfahren Sie mehr zu diesem Thema und den Unterschieden beim Bonus.

Freiwetten als Bonusgutschrift

Oft vergeben Wettanbieter im Internet sogenannte Freiwetten als Bonus. Dabei kann der Spieler eine Wette mit einem vom Buchmacher festgelegten Wert gratis abgeben. Manchmal gelten solche Freiwetten für alle angebotenen Sportwetten, manchmal allerdings nur für bestimmte Sportveranstaltungen. Dies ist dann bei der Freiwette angegeben. Besonders für Anfänger sind Freiwetten ideal, um ohne den Einsatz von echtem Geld das Angebot des Wettanbieters zu testen.

Neukundenbonus bei Wettanbietern

Die meisten Online-Buchmacher bieten neuen Kunden einen Bonus auf die erste Einzahlung. Im Vergleich zu den Angeboten im Online-Casino fällt dieser Bonus aber oft geringer aus. Dies hat damit zu tun, dass die Bonusbedingungen beim Bonus für Sportwetten immer deutlich leichter zu erfüllen sind. Während bei anderen Bonusangeboten im Online-Casino der Bonus oft 35 bis 50 mal zum Spielen eingesetzt werden muss, bevor er ausgezahlt werden kann, ist dies bei einem Wettbonus in der Regel nur 3 bis 5 mal nötig.

Bonusbedingungen beim Wettbonus

Wie jeder Bonus kommt auch der Bonus bei Sportwetten immer mit seinen Bonusbedingungen. Hierin wird geregelt, für was der Bonus genau gilt, wie lange der Spieler Zeit hat den Bonus zu nutzen und wie oft er für Wetten eingesetzt werden muss, um ausgezahlt werden zu können. Die Bonusbedingungen beim Bonus für Sportwetten sind bei jedem Wettanbieter unterschiedlich, manchmal unterschieden sie sich sogar bei einzelnen Werbeaktionen eines Wettanbieters. Wer einen Wettbonus für Sportwetten nutzt, sollte also die Bonusbedingungen, die auf der Webseite des Buchmachers angegeben werden, immer lesen.

Bonus bei Sportwetten einsetzen

Wer einen Bonus für Sportwetten erhalten hat und kein Wettprofi ist, ist oft von der großen Auswahl bei den Wetten verwirrt. Das Angebot an Sportwetten ist bei den meisten Wettanbietern riesig. Es werden Wetten auf unterschiedliche Sportereignisse angeboten und auch die Anzahl der angebotenen Wetten auf eine Veranstaltung ist meist sehr groß. Natürlich kann man sich bei seinen eigenen Wetten darauf konzentrieren, den Sieger eines Rennens, Matches oder Spiels vorauszusagen, oft lassen sich jedoch andere interessante Wetten zu einer Sportveranstaltung finden.

Fußball als beliebteste Wettsportart

Ohne Frage ist in Mitteleuropa der Fußball die beliebteste Sportart, wenn es darum geht Sportwetten darauf abzuschließen. Dies hat mit der allgemeinen Beliebtheit dieser Sportart zu tun, aber auch das große Angebot an Spielen trägt dazu bei. Die Buchmacher haben längst auf diesen Trend reagiert und bieten neben zahlreichen verschiedenen Sportwetten auf jedes Spiel auch häufig Bonusaktionen, Freiwetten und andere Aktionen für ihre Spieler an. Solche Bonusaktionen und Freiwetten bieten dem Spieler die beste Möglichkeit auch mal die weniger bekannten Sportwetten auf ein Fußballspiel zu testen. Dazu gehören zum Beispiel Wetten auf Tordifferenzen, den Halbzeitstand, einzelne Torschützen, gelbe und rote Karten und die Anzahl der Elfmeter im Spiel. Mit solchen Wetten lassen sich oft gute Profite erzielen und sie machen einfach Spaß.